Friday, 31 October 2014

rien.

So, die erste Schulwoche ist schon um und ich konnte mich einfach nicht aufraffen, etwas in meinen Blog zu schreiben.. aber nun!

Finnland wird bunt, überall liegen Blätter und und und.. es ist einfach wunderschön!

In den Herbstferien habe ich nichts besonderes getan; mal ein bisschen Eislaufen, mal Spazieren gehen und SCHLAAAAAFEN!

Am 26.10.2014 fand das AFS-Bowling in Lahti statt. Mit allen bekannten Gesichtern vom AFS-Arrivalcamp, unter anderem auch die anderen deutschen Austauschschüler. Man hat erstmal wieder gemerkt, wie wenig man noch Deutsch sprechen kann.. Es ist wirklich erstaunlich, wenn man keinen normalen Satz mehr zusammen bekommt.

Uuuuuuuuund, von 2 gespielten Runden habe ich eine gewonnen! Yes! :P
Ganze 35 Punkte. :D



~


Es ist etwas durcheinander heute, da ich selbst auch komplett durcheinander bin.

Die letzten Tage waren so voller Nichts. Eigentlich nur müde sein, Schule und Schlafen.

Friday, 17 October 2014

Syysloma aloittaa huomenna!

= Die Herbstferien fangen morgen an.

Und irgendwie, ich weiß nicht, aber in einer Weise starten sie schon heute.

Es ist ein wundervoller Tag und man möchte nur draußen sein und sich ins bunte Laub legen, das überall herumliegt.

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und es hat noch "warme" -8°C!

~

Ich habe in dieser Periode ja freitags immer in der ersten Stunde frei, also bin ich diese 75 Minuten im Apartement geblieben. Als es dann soweit war und ich in die Schule gegangen bin, komme ich in den Klassenraum und setze mich auf meinen Platz, 
da schaut mich die Lehrerin ganz verdutzt an.. 
Es war nur ein anderer Schüler im Klassenzimmer.. Sie haben die Testergebnisse von der letzten Periode besprochen..

Da klärte sie mich auf, dass heute ein Tag ist, an dem die Ergebnisse mit jedem besprochen werden 
und deshalb die Unterrichtsstunden ausfallen. 

Nun weiß ich nicht was ich so direkt machen soll, mir wurde gesagt, ich kann Heim gehen.
Aber das kann es doch nicht sein, oder?
Immerhin werden die doch wohl nicht den ganzen Tag Ergebnisse durchgehen? :0
hmmm..

Jetzt bleibe ich eben erstmal im Apartement, warte und sehe was passiert...

~

Als ich gestern mit meinem Vater spazieren gegangen bin, hat er mich gefragt, ob ich denn die nächste Zeit wieder einmal vorhabe zu reiten. Ich habe ihm erklärt, 
dass es in letzter Zeit schwer ist, da das Mädchen, mit der ich immer ausgeritten bin momentan und die nächste Weile nicht kann.
Also? Was macht mein Vater? Ruft bei dem Stall an, bei dem ich geritten bin und fragt, 
ob ich denn auch mal alleine ausreiten kann. Immerhin habe ich ja schon Erfahrung und kriege das bestimmt auch hin. ^^

Das Ergebnis: Jop. Ich darf alleine Reiten. Wann ich will. 
Das Beste ist, dass ich weiterhin auf Elli reiten darf, das ist das Pferd, auf dem ich sonst auch immer geritten bin :D
Und Elli ist ein trainiertes, ausgebildetes Rennpferd! :3
Das ist wie frühzeitiges Weihnachten für mich. :)

~

Und damit dieser Post nicht nur aus laaaaaangweiligem Text besteht, 
gibt es hier noch ein paar Bilder, dich ich vorhin (leider mit dem Handy) geknipst habe.

Danke fürs Lesen :)








Monday, 13 October 2014

Test? Testi?

Heute stand der finale Test meines Finnischkurses an und ich habe mich deswegen verrückt gemacht!
Ehrlich, ich habe den ganzen Tag nur gelernt, 4 Kapitel auswendig, habe mich bemüht, über 200 Vokabeln auswendig aufsagen zu können, war super gut vorbereitet und hatte doch das Gefühl, der Test würde trotzdem viel zu schwer werden. Wie immer.

Ich bin von Kuusankoski mit dem Bus nach Kouvola gefahren.
Extra früh, um nicht zu spät zu kommen und um noch ein bisschen zu lernen.

Der Bus, den ich genommen hattee machte natürlich einen riesigen Bogen um Kouvola und fuhr
erstmal in die andere Richtung. Ganz zum Schluss kam er dann auch mal in der Sadt an, in die ich
wollte, allerdings an einer anderen Haltestelle..

Okay, kein Problem. Noch 20 Minuten bis der Test beginnt.
Nimm am besten mal eine kürzere Strecke. Du willst ja ein bisschen früher da sein.
(meine normale Strecke dauert zu Fuß 25 Minuten von der Haltestelle bis zur Abendschule)

Gut, dann nehme ich eben mein Smartphone zum Navigieren.

Kein Netz. Danke.

Letztenendes hatte ich mich total verlaufen und habe dann mithilfe von Passanten den Weg gefunden.
Ich war 10 Minuten zu spät in der Schule.
Also bin ich ins Klassenzimmer gehetzt und mich für meine Verspätung entschuldigt.
Ich war so voller Panik, da ich nun nicht mehr lernen konnte..

Die Lehrerin händigte mir den Fragebogen aus.
Ich gucke ihn an.

Es waren nur Fragen wie
Wer bist du?
Wie heißt du?
Wie geht es dir?
Wo wohnst du?

Hatte mich etwas verarscht gefühlt.. um es mal verständlich auszudrücken. ._.
Ich kam 10, fast 15 Minuten zu spät und war innerhalb von 5 Minuten fertig. Sogar noch die Erste.

Bin  mal gespannt auf das Ergebnis! :P

Saturday, 11 October 2014

Haloo Helsinki! konsertissa Kuusankoskentalossa

Es gibt ja auf Instagram schon einige Bilder von dem Konzert.
(siehe 'View on Instagram' --->)

Also? Was ist Haloo Helsinki?
Es ist eine Pop-Rock-Band, die man überall zu hören bekommt.
Und wir waren heute auf ihrem Konzert.

Jedem seine Meinung über diese Band. Immerhin mag jeder etwas anderes.
Meiner Meinung nach sind Haloo Helsinki sehr mediengepusht, einfach kommerziell.

Tia allerdings ist ein riesiger Fan und konnte sich kaum halten als sie sie nur auf dem Parkplatz gesehen hat^^
Für sie war der Abend ein voller Erfolg.
Und ganz ehrlich.. wenn sie sich freut, bin ich auch glücklich. :)

Nach dem Konzert waren wir noch 'backstage', d.h. Autogramme geben lassen und gaaanz viele
Bilder mit Haloo Helsinki! knipsen. Wir waren die letzten, die gegangen sind... :P

Nun hängen überall im Haus Bilder davon rum. ÜBERALL! ._.

~

Hier ein kleiner Einblick:

Das wie ich finde beste Lied von ihnen:

Haloo Helsinki! - Huuda


Monday, 6 October 2014

Mökki / Herbstfest

Dieses Wochenende war toll!

Am Samstag sind wir zu unserem Mökki gefahren.


(→ Ein Mökki (finn. mökki „Hütte“) ist ein typisch finnisches Ferienhaus.

Es ist in der Regel aus Holz gebaut und mit einer Sauna ausgestattet. Traditionelle Mökkis sind in Blockbauweise gebaut, sehr einfach, d.h. ohne Elektrizität und Wasserleitungen und entbehren jeglichen Komforts. Sie werden meist nur im Sommer bewohnt.  Heutzutage werden jedoch auch luxuriöse Mökkis gebaut, die das ganze Jahr bewohnbar sind. Ein Mökki dient den Finnen zur Erholung, vor allem am Wochenende und in den Sommerferien. Die meisten Mökkis sind in ausreichend großem Abstand zum Nachbarn errichtet. Oft stehen die Hütten am Ufer eines Sees. Seit einigen Jahren gibt es vorgeschriebene Mindestabstände zum Seeufer, um die Verschmutzung der Gewässer in Grenzen zu halten.)


Und was macht man in so einem Haus?
Nun ja, wir sind dort hingefahren, haben gegessen, sind mit dem Boot über den See gerudert, sind dann in die Sauna gegangen und natürlich traditionell nach dem Saunieren in den See gehüpft, um eine Runde zu schwimmen. c:

Was mich besonders fasziniert hat: 
Wenn man die Sauna mit Bier aufgießt, riecht es danach richtig lecker nach frisch gebackenem Schwarzbrot! :D

Wir hatten auch zum ersten Mal einen Bündel Birkenzweige in der Sauna dabei. Die legt man einfach 20 Minuten in Wasser und dann schlägt man die sich gegenseitig auf den Rücken, auf die Beine, ... wohin auch immer. ;) 
Das ist gut für die Durchblutung, ähnlich wie bei einem Brennnesselstich.
Nur mit dem Unterschied, dass man danach aussieht, als wäre man gerade aus einem Folterkeller entlassen worden... ;)

Joa, hier sind ein paar Bilder, dann kann man sich alles besser vorstellen :)


 Das ist das Mökki und ein Teil vom Ausblick





Essenstisch + Grill

Und natürlich die Sauna
nach dem Saunieren.. :P












~


Am Sonntag sind wir um 10:00 Uhr in Tias Schule gefahren. 

Letzte Woche war ich ja an dieser Schule und mit der einen Klasse in der ich war, fahre ich wahrscheinlich nach Russland. Deswegen haben wir das Herbstfest organisiert, um Geld für die Klassenfahrt zu sammeln. 

Es gab Buffet und kleine Puotia (="Läden"), in denen die Besucher selbstgemachte Sachen kaufen konnten, 
zum Beispiel Kuchen, kleine Torten, Kerzen, Schmuck und allerlei Krimskrams.. ^^


Und tatsächlich, es waren wirklich viele Leute da und wir haben viel eingenommen. 

Thursday, 2 October 2014

2. Periode

Heute geht es um 9:45 los mit Deutsch, dann Englisch und danach Französisch! Ich kann garnicht beschreiben wie ich mich jeden Tag aufs Neue auf die Schule freue. ^°^

Die 2. Periode hat gestern angefangen, d.h. neue Fächer und neue Lehrer. :)

Nun habe ich Russisch, Englisch, Französisch, Deutsch und Kunst.

Und es ist einfach super, in Deutsch kann ich die Vokabelseite einfach umdrehen und die finnischen Wörter lernen und anders lerne ich jetzt eben dreisprachig. ;)